Förderkettenräder - ZAK Antriebsräder

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Förderkettenräder

Datenschutzerklärung

> Datenschutzinformation (PDF)
> Unser Umgang mit Ihren Daten
> Für Lieferanten, Kunden, sonstige Geschäftspartner und alle Interessenten

Ergänzende Hinweise zur Datenverarbeitung über unsere Internetseite:

Dem verantwortlichen Betreiber dieser Internetseite,

ZAK Antriebsräder GmbH & Co KG
Auf den Geeren 16-18
59469 Ense-Höingen
Telefon 02938 / 80 08 18
Telefax 02938 / 80 07 17
info@zakantriebsraeder.de
www.zakantriebsraeder.de

Pers. haftende Gesellschafterin:
Reichelt Verwaltungs-GmbH
Geschäftsführer: Meinolf Reichelt,

ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten ein besonderes Anliegen. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften.


Bitte beachten Sie, dass jegliche Datenübertragung im Internet, auch die reine Kommunikation per E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann, und somit ein vollständiger und ausnahmsloser Schutz vor unberechtigtem Zugriff, z. B. durch Dritte nicht möglich ist.

Kontaktmöglichkeit

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung gespeichert. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Serverdaten

Aus technischen Gründen werden folgende Daten, die Ihr Internet-Browser automatisch an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Server-Logfiles):

- Browsertyp und -version
- verwendetes Betriebssystem
- Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
- Webseite, die Sie besuchen
- Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
- Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.

Eine Zusammenführung oder ein Abgleich dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

IP-Adressen werden seitens unseres Webspace-Providers (Strato) nur gespeichert, soweit  es zur Erbringung seiner Dienste erforderlich ist. Ansonsten werden die IP-Adressen gelöscht oder anonymisiert. Ihre IP-Adressen werden zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal 7 Tage gespeichert, > https://strato.de/blog/dsgvo-logfiles/.

(Stand Mai 2018)

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü